Header_04.jpg

Saison 2018/19: A-Junioren (Jahrgang 2000/01)

Samstag, 29.09.2018 - A-Junioren

A-Junioren weiter siegreich mit 4:2 gegen die SG Waldtrudering/Haar

Nachdem man die letzten Spiele alle siegreich abschließen konnte, traf man nun auf die SG Waldtrudering/Haar. Ein Team auf Augenhöhe.

Gleich zu Beginn half ein Eigentor der Gäste zur 1:0 Führung. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte entwickelte sich ein Spiel mit wenigen Chancen, wo Dominik Metzger kurz vor der Pause eine davon zum 2:0 nutzen konnte. Eine Unaufmerksamkeit führte mit dem Pausenpfiff noch zum Anschlusstreffer für SG Waldtrudering/Haar. Gleich nach Beginn der zweiten Hälfte konnten die Gäste zum 2:2 Ausgleich einschießen. Beide Mannschaften versuchten nun mit schnellem Spiel vorwärts zu kommen.

Dies gelang den Grafinger A-Junioren besser. Zweimal konnte Johannes Oswald seinen Gegenspielern entwischen und spielentscheidend zum 4:2 Sieg einschießen. Als Tabellenzweiter neben dem SV Waldperlach noch ohne Punktverlust kann sich die junge Mannschaft für höheres empfehlen.

Aufstellung: Jonas Schwaiger, Christoph Harttung, Luis Ladner, Kilian Hilger, Mergin Djumsiti, Philipp Nothegger, Moritz Saißreiner, Maximilian Rüger, Dominik Metzger, Karim Yacoub, Huber Quirin, Daniel Kobrow, Johannes Oswald, Tom Major, Timo Major,

Samstag, 15.09.2018 - A-Junioren

A-Junioren 8:2 Sieger gegen den TSV Zorneding

Der TSV Zorneding war der erste Gegner in der neuen Kreisklassen-Saison. Nach einem vorsichtigen abtasten zu Beginn der Partie übernahmen mehr die Grafinger A-Junioren die Spielkontrolle. Nach feiner Vorarbeit durch Maxi Rüger konnte Johannes Oswald in der 10. Minute zum 1:0 einschieben. Chancen boten sich auf Grafinger Seite mehrere, doch immer wieder brachten die Zornedinger einen Fuß dazwischen. Erst gegen Ende der ersten Spielhälfte konnte Philipp Nothegger aus dem Gewühl heraus auf 2:0 erhöhen. Es fiel noch der Zornedinger Anschlußtreffer vor dem Pausentee. Zu Beginn der zweiten Hälfte, die Zornedinger waren mit Ihren Gedanken noch in der Kabine, nutze Johannes Oswald zwei Chancen zu 4:1. Ab diesem Zeitpunkt war die Partie gelaufen. Die weiteren Tore zum hochverdienten 8:2 Erfolg erzielten 2x Quirin Huber, Karim Yacoub und noch einmal Philipp Nothegger mit einem Volleyschuß unter die Querlatte gegen Ende der Partie. Eine solide Partie der Grafinger Mannschaft die für die weitere Saison auf mehr hoffen lässt.

Aufstellung: Jonas Schwaiger, Christoph Harttung, Luis Ladner, Kilian Hilger, Mergin Djumsiti, Philipp Nothegger, Moritz Saißreiner, Maximilian Rüger, Leonhard Oswald, Dominik Metzger, Karim Yacoub, Huber Quirin, Daniel Kobrow, Florian Pannemann, Johannes Oswald